3D-Drucker: China-Original oder Dremel-Kopie?

Hinterlasse einen Kommentar

06.08.2015 von plaintron

Die „Make:“-Redaktion von Heise beschäftigt sich in einer aktuellen Meldung mit dem 3D-Drucker von Dremel und findet ihn „Überraschend gut“. Ich habe die Meldung recht aufmerksam gelesen, weil für mich der Name Dremel bisher für „überraschend schlecht“ stand. Gute Ideen, gutes Marketing, preislich OK – aber die Umsetzung würde ich bei den bisher angeboteten Werkzeugmaschinen nie als profitauglich beschreiben.

Was der Heise-Meldung fehlt, ist ein Vergleich zwischen dem chinesischen Original Flashforge Dreamer und der abgespeckten (und billigeren) Dremel-Variante.

Im Blog „To Buy A 3D Printer“ gibt es Antworten auf die offen gebliebenen Fragen:

To be fair, both of these are quality 3D printers. Which you decide on depends on the amount of money you want to spend, what you will be printing and your tastes. The Dremel Idea and FlashForge both have touchscreens, SD and USB connectivity and a similar size. However, if you are looking for Wi-Fi compatibility, more printing flexibility, faster printing, multiple supported filament types and a fashionable look, the FlashForge Dreamer 3D Printer is the one for you.

http://tobuya3dprinter.com/dremel-idea-builder-vs-flashforge-dreamer-3d-printer-comparison/

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Blogverzeichnis - Bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: