Fräsversuche

1

14.01.2015 von plaintron

Fräsversuche mit Polycarbonat

Das hier soll die IC-Halterung für meine SMD-Adapter werden. So richtig schön ist das noch nicht, aber besser als die Versuche in Plexiglas. Dafür ist meine Fräse einfach zu langsam und das Material schmilzt am Fräser fest.

Gefräst habe ich mit einem 0,8mm-Zweizahnfräser bei 20.000 U/min mit Wasserkühlung in 1mm Materialstärke bei 0,5mm Zustellung. Weitere Experimente mit anderen Werten folgen.

soic8-makrolon

Unter dem Mikroskop:

soic8-makrolon-mikroskop

Tja, ein Lasercutter wäre cool. Aber ich habe keinen und er würde auch nur bedingt weiterhelfen, weil in den Schlitzen für die Pins kleine Absätze benötigt werden.

Eine bessere Frässpindel steht definitiv auf dem Einkaufszettel.

Update:

Mit 12mm/s bei 20.000 Umdrehungen wird es etwas besser. Die Spanstärke liegt bei etwa 2 Hundertstel. Das dürfte deutlich mehr sein, aber meine Fräse ist zu weich für so hohe Verfahrgeschwindigkeiten. Bei weniger Drehzahl ist das Ergebnis schlechter. Zur Kühlung habe ich Scheibenklar verwendet.

soic8-makrolon2

Advertisements

Ein Kommentar zu “Fräsversuche

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Blogverzeichnis - Bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: